Schaffung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schaf·fung, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʃafʊŋ]
Bedeutungen:
[1] das Hervorbringen, Erstellen von etwas Geistigem
[2] das Bewerkstelligen, Bewirken einer Arbeit, Aufgabe
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs schaffen mit dem Suffix (Derivatem) -ung
Beispiele:
[1] Mit der Schaffung von ‚Stairway to Heaven‘ ist Led Zeppelin ein großartiges Lied gelungen.
[2] Jeder Politiker verspricht vor der Wahl die Schaffung von Arbeitsplätzen.
[2] „Die Schaffung technischer Infrastrukturen, die Zensur und Informationskontrolle umgehen können und die Kosten der Verteilung von Information eliminieren, ist eine Voraussetzung für echte Meinungsfreiheit.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch