Schalldämpfer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Schall·dämp·fer, Plural: Schall·dämp·fer
Aussprache:
IPA [ˈʃalˌdɛmp͡fɐ]
Bedeutungen:
[1] Technik: Bauteil, welches das Ausdringen von Geräuschen vermindert, zum Beispiel an Feuerwaffen oder Verbrennungsmotoren; Anbauteil
[2] Technik: Vorrichtung oder Teil an einer Maschine oder in einer Anlage zur Verminderung der Schallemission; Einbauteil
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Schall und Dämpfer
Beispiele:
[1] Mit geübter Hand schraubte er den Schalldämpfer auf sein Gewehr.
[1] „Wer solches in seinem eigenen Revier befürchtet, überschätzt die Wirkung eines Schalldämpfers und sollte einmal kritisch über sich und seine Mitjäger nachdenken.“
[2] Die Schalldämpfer in einer Lüftungsanlage dienen der Minderung der Luftschallübertragung innerhalb der Anlage, aus einem Gebäude oder der Anlage selbst.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch