Schandfleck
Substantiv, m:

Worttrennung:
Schand·fleck, Plural: Schand·fle·cke
Aussprache:
IPA [ˈʃantˌflɛk]
Bedeutungen:
[1] etwas, das dem Anblick oder Ansehen einer Sache abträglich ist
Herkunft:
mittelhochdeutsch schantvlecke, schandenvlec, zunächst „(optisch) entstellender Fleck“
Determinativkompositum aus den Substantiven Schande und Fleck
Synonyme:
[1] Makel, Schandmal, Unzierde
Beispiele:
[1] „Manchen ist er ein Kultautor, ein Teil der Avantgarde, anderen indes zu vulgär, ein Schandfleck der argentinischen Literatur.“
[1] „Als Schandfleck galt vielen das Bauwerk, das damals das höchste der Welt war.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.034
Deutsch Wörterbuch