Scheck
Substantiv, m:

Worttrennung:
Scheck, Plural: Schecks
Aussprache:
IPA [ʃɛk]
Bedeutungen:
[1] Zahlungsanweisung an ein Geldinstitut, einen bestimmten Geldbetrag an einen Dritten zu senden
Herkunft:
im 19. Jahrhundert von britisch cheque oder amerikanisch check entlehnt, wohl durch check (für „nachprüfen“ oder „kontrollieren“) entstanden; die q-Schreibung könnte unter dem Einfluss von exchequer (gleichbedeutend mit „Finanzministerium“ oder „-behörde“) entstanden sein
Synonyme:
[1] Geldüberweisungsschein, Zahlungsanweisungsschein
Beispiele:
[1] Um das Auto zu bezahlen, stellte er einen Scheck für den Verkäufer aus.
[1] „Er nahm den Scheck, ohne ein weiteres Wort zu sagen, schwang seine Tasche auf den Kutschbock und verschwand sofort wieder im Inneren des Wagens.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch