Schlafplatz
Substantiv, m:

Worttrennung:
Schlaf·platz, Plural: Schlaf·plät·ze
Aussprache:
IPA [ˈʃlaːfˌplat͡s]
Bedeutungen:
[1] eingrenzbarer Bereich, welcher für einen Zustand der äußeren Ruhe bei Menschen und Tieren geeignet ist
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Schlaf und Platz
Synonyme:
[1] Schlafstätte, Schlafstelle
Beispiele:
[1] Das ist ein guter Schlafplatz!
[1] Silvia bietet über das Internet Fremden einen Schlafplatz auf ihrem Sofa an.
[1] Geläufige Schlafplätze sind z.B. ein Sofa, ein Bett oder eine Matratze)
[1] „Zum zweiten Mal in wenigen Wochen bleibt nur der baufällige Wartesaal von Angermünde und mein sozusagen bereits angestammter Schlafplatz hinter der Theke.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.051
Deutsch Wörterbuch