Schlagsahne
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schlag·sah·ne, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʃlaːkˌzaːnə]
Bedeutungen:
[1] Sahne mit einem Fettanteil von 30 bis 35 Prozent
[2] gesüßte Schlagsahne[1], die geschlagen wurde
Herkunft:
Das Wort ist seit dem 19. Jahrhundert belegt.
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs schlagen und Sahne
Synonyme:
[1] Schlagrahm, Schlagobers
[2] Sahne
Beispiele:
[1] Ich muss noch 200 Gramm Schlagsahne für das Lachs-Sahne-Gratin kaufen.
[2] Möchtest du etwas Schlagsahne auf dein Stück Kuchen?
[2] Er überhäufte den Mohnstrudel mit Unmengen von Schlagsahne.
[2] „So sitzen sie ruhig nebeneinander und denken rückwärts und vorwärts, essen Bienenstich und einen Mohrenkopf mit Schlagsahne.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch