Schlagwerk
Substantiv, n:

Worttrennung:
Schlag·werk, Plural: Schlag·wer·ke
Aussprache:
IPA [ˈʃlaːkˌvɛʁk]
Bedeutungen:
[1] im Orchester: Das Schlagzeug, die Gesamtheit aller Schlaginstrumente
[2] mechanisch: Mechanismus in einer Räderuhr, durch den der Uhrschlag zusätzlich zur optischen Anzeige mitgeteilt wird.
[3] für Werkzeuge: aktives Bestandteil eines schlagenden Elektrowerkzeugs (z. B. Meißelhammer, Bohrhammer)
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Schlag und Werk
Synonyme:
[1] Schlagzeug
Beispiele:
[1] Annas Freund spielt das Schlagwerk im Orchester.
[2] Das Schlagwerk schlägt die vollen Stunden in der Uhr.
[3] Das Schlagwerk wandelt die vom Trägergerät (Bagger) über Hochdruckschläuche in Form von Hydrauliköldruck und -fluss geleistete Arbeit in kinetische Energie um und überträgt diese auf den Meißel.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch