Schmähschrift
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schmäh·schrift, Plural: Schmäh·schrif·ten
Aussprache:
IPA [ˈʃmɛːˌʃʁɪft]
Bedeutungen:
[1] leidenschaftlich, verächtlich machend gegen eine Sache oder Person verfasstes Schriftstück, bei dem Sachlichkeit in den Hintergrund tritt
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs schmähen und dem Substantiv Schrift
Synonyme:
[1] Hetzschrift, Pamphlet
Beispiele:
[1] „Seine Schmähschrift gegen die Menschenrechtlerin Beck macht jedoch eine wichtige Gemeinsamkeit zwischen der alten revolutionären Linken und dem neulinken Milieu deutlich.“
[1] „Im lateinischen Schrifttum fragt man, wer wohl die Schmähschrift »Invectiva in Ciceronem« geschrieben haben mag.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.054
Deutsch Wörterbuch