Schmelztiegel
Substantiv, m:

Worttrennung:
Schmelz·tie·gel, Plural: Schmelz·tie·gel
Aussprache:
IPA [ˈʃmɛlt͡sˌtiːɡl̩]
Bedeutungen:
[1] Gefäß zum Schmelzen von Metallen oder anderen Stoffen
[2] übertragen: Ort der Assimilation von Menschen verschiedener kultureller Herkunft
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs schmelzen und dem Substantiv Tiegel
Synonyme:
[1] Schmelzgefäß, Tiegel
Beispiele:
[1] In einem Schmelztiegel werden Kupfer und Zinn zu Bronze verschmolzen.
[2] Die USA sind ein Schmelztiegel der Kulturen.
[2] „Das alte Wien war ein Schmelztiegel gewesen, ein europäisches Kulturzentrum, ein Knotenpunkt der Kommunikation.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch