Schmiererei
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schmie·re·rei, Plural: Schmie·re·rei·en
Aussprache:
IPA [ʃmiːʁəˈʁaɪ̯]
Bedeutungen:
[1] grobe Verunreinigung, schmutziger Zustand von Gegenständen oder Lebewesen
[2] verschmierte Schrift
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Verb schmieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -erei
Synonyme:
[1] Sauerei, Schweinerei
[2] Gekrakel, Geschmiere, Sauklaue
Beispiele:
[1] „Eigil erzählte von den Schmierereien auf seinem Auto.“
[2] Diese Schmiererei kann ein Lehrer nicht durchgehen lassen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch