Schneekönig
Substantiv, m:

Worttrennung:
Schnee·kö·nig, Plural: Schnee·kö·ni·ge
Aussprache:
IPA [ˈʃneːkøːnɪç], [ˈʃneːkøːnɪk]
Bedeutungen:
[1] anderer Name für den Zaunkönig
[2] veraltet: Spottname für König Gustav Adolf von Schweden (nach Grimms Wörterbuch)
Herkunft:
von Schnee und König, weil er auch im Winter singt
Beispiele:
[1] Der Schneekönig wird auch mancherorts der Winterkönig genannt.
Redewendungen:
[1] sich freuen wie ein Schneekönig



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.116
Deutsch Wörterbuch