Schneide
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schnei·de, Plural: Schnei·den
Aussprache:
IPA [ˈʃnaɪ̯də]
Bedeutungen:
[1] die schneidende Kante eines Werkzeugs (Messer, Schere usw.) oder einer Waffe
[2] Pilzkunde: die sichtbare Kante der Lamellen
[3] Sauergras mit schneidenden Blatträndern (Cladium)
Herkunft:
Substantivierung des Verbs schneiden
Synonyme:
[3] Schneidegras
Beispiele:
[1] Er hielt das Messer mit der Schneide nach oben.
[2] Lamellen weiß mit rötlicher Schneide
[3] Früher wurde Schneide als Streu für den Schweinestall verwendet.
Redewendungen:
auf Messers Schneide stehen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch