Schneiderpuppe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schnei·der·pup·pe, Plural: Schnei·der·pup·pen
Aussprache:
IPA [ˈʃnaɪ̯dɐˌpʊpə]
Bedeutungen:
[1] lebensgroße Nachbildung eines menschlichen Rumpfes die es Schneidern ermöglicht Kleidung auf Maß herzustellen
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Schneider und Puppe
Synonyme:
[1] Schneiderbüste
Beispiele:
[1] „Schneiderpuppen gehören zur absoluten Basisausstattung von Schneidereien, denn sie sind die Grundlage von maßgeschneiderten Arbeiten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.007
Deutsch Wörterbuch