Schuhgeschäft
Substantiv, n:

Worttrennung:
Schuh·ge·schäft, Plural: Schuh·ge·schäf·te
Aussprache:
IPA [ˈʃuːɡəˌʃɛft]
Bedeutungen:
[1] gewerbliche Räumlichkeiten, in denen Schuhe zum Verkauf angeboten werden
Herkunft:
Determinativkompositum aus Schuh und Geschäft
Synonyme:
[1] Schuhladen
Beispiele:
[1] Herr Müller arbeitet als Verkäufer im Schuhgeschäft.
[1] „Das schöne große Schuhgeschäft gehört einer alten Frau, die hat ihren Geschäftsführer geheiratet, und seitdem schläft sie hinten, und es geht ihr schlecht.“
[1] „Wir hatten ein Schuhgeschäft in einer der kleinen Seitenstraßen betreten und betrachteten als einzige Kunden eine karge Auswahl an Schuhen auf glatten, weißen Oberflächen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.010
Deutsch Wörterbuch