Schularbeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schul·ar·beit, Plural: Schul·ar·bei·ten
Aussprache:
IPA [ˈʃuːlʔaʁˌbaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] Aufgabe, die Schüler für die Schule (meist zu Hause) machen müssen
[2] österreichisch: schriftliche Prüfungsarbeit in der Schule
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Schule und Arbeit unter Wegfall eines unbetonten e
Synonyme:
[1] Hausaufgabe, Hausübung, Aufgabe
[2] Schulaufgabe, Klassenarbeit
Beispiele:
[1] Mach deine Schularbeiten!
[1] „Aber sie beließen es nicht bei diesen Bekundungen ihrer Sympathien, sondern fanden sich auch nachmittags vor der Wohnung ein und trieben dort, statt über Schularbeiten zu brüten, allerlei wichtigtuerische Scherze.“
[2] Ich habe auf die letzte Schularbeit einen Fünfer bekommen.
[2] „Schularbeiten sind im Lehrplan vorgesehene schriftliche Arbeiten zum Zwecke der Leistungsfeststellung in der Dauer von einer Unterrichtsstunde, sofern im Lehrplan nicht anderes bestimmt ist.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch