Schutzgebiet
Substantiv, n:

Worttrennung:
Schutz·ge·biet, Plural: Schutz·ge·bie·te
Aussprache:
IPA [ˈʃʊt͡sɡəˌbiːt]
Bedeutungen:
[1] geografischer Bereich, der zu einem bestimmten Zweck unter besonderen Schutz gestellt ist
[2] Bereich, der zur Erhaltung wertvoller Bausubstanz unter Schutz gestellt ist
[3] Politik, veraltet: geografischer Bereich, der unter den Schutz des Deutschen Reiches gestellt war
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Schutz und Gebiet
Synonyme:
[3] Kolonie
Beispiele:
[3] „Sie wirkte auf alle Entwicklungen der deutschen Schutzgebiete und auf die Fragen ein, die Interessen der Deutschen im Ausland berührten, und vertrat an maßgebender Stelle den Standpunkt der kolonialfreundlichen Kreise Deutschlands: Ausbau der Flotte zum Schutz der Deutschen vor Aufruhr der »Eingeborenen« in den Kolonien, Haushaltsetat für die Kolonien, Abgrenzungsfragen der Schutzgebiete, Eisenbahnbauten etc.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch