Schutzheiliger
Substantiv, m: Worttrennung:
Schutz·hei·li·ger, Plural: Schutz·hei·li·ge
Aussprache:
IPA [ˈʃʊt͡sˌhaɪ̯lɪɡɐ]
Bedeutungen:
[1] nach katholischem und orthodoxem Verständnis ein Heiliger, der in besonderer Weise um seine Fürsprache für einen bestimmten Ort, eine Region, einen Beruf oder einen Zustand angerufen wird
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Schutz und Heiliger
Beispiele:
[1] „Als Patron gegen Halsübel und Schutzheiliger gegen Zahnweh und Pest, auch als Wetterheiliger und Patron der Hutmacher wurde [Blasius] bekannt.“
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Schutz·hei·li·ger
Aussprache:
IPA [ˈʃʊt͡sˌhaɪ̯lɪɡɐ]
Grammatische Merkmale:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch