Schweinswal
Substantiv, m:

Worttrennung:
Schweins·wal, Plural: Schweins·wa·le
Aussprache:
IPA [ˈʃvaɪ̯nsˌvaːl]
Bedeutungen:
[1] Wal, der meistens in Küstennähe lebt und verhältnismäßig klein ist
Herkunft:
Determinativkompositum aus Schwein, Fugenelement -s und Wal
Synonyme:
[1] wissenschaftlich: Phocoenidae
Beispiele:
[1] „Es gibt genügend alternative Offshore-Standorte, an denen kein Schweinswal kalbt und kein Prachttaucher fischt.“
[1] „Schweinswale sind im Vergleich mit Pottwalen oder Blauwalen Zwerge.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch