Schwiegertochter
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schwie·ger·toch·ter, Plural: Schwie·ger·töch·ter
Aussprache:
IPA [ˈʃviːɡɐˌtɔxtɐ]
Bedeutungen:
[1] Ehefrau des Sohnes oder der Tochter
Herkunft:
belegt seit dem 17. Jahrhundert;
strukturell: Determinativkompositum aus den Substantiven Schwieger und Tochter
Beispiele:
[1] Seine Schwiegertochter hat einen Sohn geboren.
[1] „Aber vielleicht haben Mütter mit Schwiegertöchtern von vornherein ein Problem; die alte Frau mit der jungen, die Erfahrene mit der Neuen, da sind Ängste der Verdrängung und Eifersucht nicht weit.“
[1] „Eine Schwiegermutter, die jünger aussieht als ihre künftige Schwiegertochter, ein Vater, der zittert wie der Hoden eines Teppichklopfers – ich wäre misstrauisch.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch