Schwimmerin
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schwim·me·rin, Plural: Schwim·me·rin·nen
Aussprache:
IPA [ˈʃvɪməʁɪn]
Bedeutungen:
[1] weibliche Person, die den Schwimmsport ausübt oder die schwimmen kann
Herkunft:
Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Schwimmer mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in
Gegenwörter:
[1] Nichtschwimmerin
Beispiele:
[1] „Das Schwimmen darf geübten Schwimmerinnen erlaubt werden; nur sollen sie mit diesem Vergnügen erst beginnen, wenn die Jahreszeit so weit vorgeschritten ist, daß sich das Wasser auf wenigstens 15°–16° R [Grad Réaumur] erwärmt hat; ….“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch