Schwingung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schwin·gung, Plural: Schwin·gun·gen
Aussprache:
IPA [ˈʃvɪŋʊŋ]
Bedeutungen:
[1] durch eine rücktreibende Kraft erzeugter periodischer Vorgang
[2] elegante Krümmung
Herkunft:
Ableitung des Substantivs zum Stamm des Verbs schwingen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Beispiele:
[1] „[…]; versetzt man die Glocke in Schwingungen, wird durch das Anschlagen des Klöppels ein lauthallender Ton erzeugt.“
[2] „Sie lief in eleganten Schwingungen zu einer Schneide zusammen, die nicht breiter als ein Finger war.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch