Sediment
Substantiv, n:

Worttrennung:
Se·di·ment Plural: Se·di·men·te
Aussprache:
IPA [zediˈmɛnt]
Bedeutungen:
[1] Geologie: Ablagerung, Gesteinsschicht, meist durch Erosion entstanden
[2] Chemie: Bodensatz einer Suspension
[3] Medizin: Aufbereitung des Urins zur mikroskopischen Beurteilung der festen Bestandteile
Herkunft:
entlehnt aus spätlateinisch sedimentum, entstanden aus dem lateinischen sedere ("setzen")
Synonyme:
[1] Schichtgestein
[2] Feststoff, Niederschlag
[3] Harnsediment, Urinsediment
Gegenwörter:
[1] Eruptivgestein
[2] Dekantat
Beispiele:
[1] Sedimente entstehen durch Ablagerung von Material an Land und im Meer.
[2] Das Sediment setzt sich unter Einfluss der Schwerkraft in Flüssigkeiten ab.
[3] Mit Hilfe von Urinsedimenten lassen sich Infektionen von Harnblase oder Prostata nachweisen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch