Seherin
Substantiv, f:

Worttrennung:
Se·he·rin, Plural: Se·he·rin·nen
Aussprache:
IPA [ˈzeːəʁɪn]
Bedeutungen:
[1] eine weibliche Person, die sich etwas ansieht oder sieht
[2] eine weibliche Person, der zugeschrieben wird, übernatürliche Dinge wahrzunehmen
Herkunft:
Ableitung (speziell Motion, Movierung) zu Seher mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in
Gegenwörter:
[1] Hörerin
Beispiele:
[2] Die Seherin konnte als einzige wissen, wo sich das Portemonnaie befindet.
[2] „Bald zieht eine völva von Hof zu Hof, eine heidnische Seherin.“
[2] „Die Seherin musste befragt werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch