Sekunde
Substantiv, f:

Worttrennung:
Se·kun·de, Plural: Se·kun·den
Aussprache:
IPA [zeˈkʊndə]
Bedeutungen:
[1] allgemein: sechzigster Teil einer Minute; Grundeinheit der Zeit
[1a] umgangssprachlich: sehr kurze Zeitspanne
[1b] SI-Basiseinheit: das 9.192.631.770-fache einer Schwingungsdauer des Caesium-133
[2] Musik: zweite Tonstufe; das Intervall zwischen zwei benachbarten Tonstufen
[3] Geometrie: Winkelmaß: Der 60. Teil einer (Bogen-)Minute = der 3600. Teil eines Grads (siehe Bogensekunde)
Herkunft:
In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts aus mittellateinisch secundumsechzigster Teil der Minute“ entlehnt
Synonyme:
[2] Halbton, Ganzton
[3] Bogensekunde, Winkelsekunde
Beispiele:
[1] Eine Minute hat 60 Sekunden.
[1] Es ging um Sekunden.
[1a] Sekunde, ich komme gleich!
[1] „Das Meter ist die Länge der Strecke, die Licht im Vakuum während der Dauer 1/299 792 458 Sekunden zurücklegt; …“
[1] „Etwa 20 Minuten kürzer als das Sternjahr, umfaßt dieser Zeitraum (tropisches oder Sonnenjahr) 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 45,975 Sekunden.“
[2] Vom Ton e zum Ton f - das ist eine kleine Sekunde. (= ein Halbton)
[3] 3600 Sekunden sind ein Grad.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch