Sensenklinge
Substantiv, f:

Worttrennung:
Sen·sen·klin·ge, Plural: Sen·sen·klin·gen
Aussprache:
IPA [ˈzɛnzn̩ˌklɪŋə]
Bedeutungen:
[1] die Klinge oder das Blatt einer Sense
Herkunft:
Kompositum aus den Substantiven Sense und Klinge sowie dem Fugenelement „n“
Synonyme:
[1] Sensenblatt
Beispiele:
[1] Diese Sensenklinge ist nicht mehr brauchbar.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch