Silizium
Substantiv, n:

Worttrennung:
Si·li·zi·um, kein Plural
Aussprache:
IPA [ziˈliːt͡si̯ʊm]
Bedeutungen:
[1] chemisches Element mit der Ordnungszahl 14, das zu den Halbmetallen zählt
Herkunft:
vom lateinischen Wort silex = Kieselstein, Feuerstein
Beispiele:
[1] Silizium gibt es wie Sand am Meer.
[1] Elementares Silizium ist für den menschlichen Körper ungiftig und in gebundener silikatischer Form für den Menschen wichtig.
[1] Die gesamte Chemie des Siliziums ist eigentlich durch die hohe Affinität des Siliziums zum Sauerstoff geprägt.
[1] Die Inversion der Bindungspolarität von Element-Wasserstoff-Bindungen beim Übergang von Kohlenstoff zum Silizium ist besonders erwähnenswert.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch