Sitzung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Sit·zung, Plural: Sit·zun·gen
Aussprache:
IPA [ˈzɪt͡sʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Rechtswesen: mündliche Verhandlung eines Gerichts
[2] beratende Zusammenkunft
[3] Aufenthalt, um eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen
[3a] Informatik: in der EDV die stehende Verbindung eines Clients mit einem Server (siehe auch Client-Server-System)
[4] Studium: Dauer eines Termins einer Lehrveranstaltung (Universität)
[5] umgangssprachlich, übertragen: Aufenthalt auf der Toilette
Herkunft:
Das Wort ist seit dem 15. Jahrhundert belegt, zunächst in der Bedeutung „(das) Sichniedersetzen“, dann auch für „Versammlung“ und „Modellsitzen“.
Synonyme:
[2] Besprechung, Konferenz
Beispiele:
[1] „Beim Eintritt des Gerichts zu Beginn der Sitzung, bei der Vereidigung von Zeugen und Sachverständigen und bei der Verkündung der Urteilsformel erheben sich sämtliche Anwesende von ihren Plätzen. Im Übrigen steht es allen am Prozess Beteiligten frei, ob sie bei der Abgabe von Erklärungen und bei Vernehmungen sitzen bleiben oder aufstehen.“
[2] Die Sitzung des Stadtparlaments war öffentlich, sodass interessierte Bürger daran teilnehmen konnten.
[2] „Die Sitzungsunterlagen werden den Mitgliedern mindestens zwei Wochen vor einer Sitzung zugesandt.“
[2] „Alle Sitzungen in seiner gesamten Zeit als Stadtrat bestanden nur aus abzuhakenden Tagesordnungspunkten.“
[2] „Es wurde eine dramatische fünfstündige Sitzung.“
[3a] „Entweder definiert man Variablen nur für die aktuelle Sitzung - dann ist sie nur bis zum nächsten Neustart gültig - oder, wenn Variablen bei jedem Systemstart automatisch gesetzt werden sollen, kann man diese in den entsprechenden Dateien eintragen.“
[4] Die nächste Sitzung unseres Seminars findet erst in zwei Wochen statt.
[4] „Wie bei der Entdeckung gestern in der Sitzung setzte sich Perlmann unwillkürlich ganz gerade hin.“
[5] „Werbekunden waren knapp, und es brauchte mehr als eine Leiche und eine Serienmörderin, um Platz für eine Geschichte zu rechtfertigen, die man nicht während einer Sitzung auf dem Klo lesen konnte.“
[5] „Ich erzähle ihr von meinen täglichen Sitzungen über der Klomuschel.“
[5] „Er nickte entspannt und freundlich und ging zu seiner ersten – nach verdammt langer Zeit – seiner ersten ruhigen Sitzung auf den Abort.“
[5] „Die Sitzungen sollten nicht länger als fünf Minuten andauern.“
[5] „Um in aller Ruhe eine Zigarette zu rauchen oder eine erholsame Sitzung auf dem stillen Örtchen abzuhalten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch