Skelett
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ske·lett, Plural: Ske·let·te
Aussprache:
IPA [skeˈlɛt]
Bedeutungen:
[1] Anatomie: Gerippe, den Körper eines Organismus stützendes Gerüst, meist aus Knochen, Knorpel oder Chitin
[2] Botanik: stützendes Gewebe einer Pflanze
[3] Bauwesen: tragende Konstruktion bei Bauwerken
[4] übertragen: Grundgerüst, Entwurf, Rohfassung
Herkunft:
entlehnt aus griechisch σκελετὸν „Mumie, ausgetrockneter Körper“ von σκελετός „ausgetrocknet“, dieses von σκέλλομαι „austrocknen“. Das Wort wurde im 16. Jahrhundert entlehnt.
Synonyme:
[1] Gerippe, Knochengerüst
[3] Gerüst
Beispiele:
[1] Bei Ausgrabungen werden oft Skelette gefunden.
[1] „Krank und zum Skelett abgemagert, trat der Schotte den beschwerlichen Rückmarsch zur Küste an.“
[1] „Es handelt sich hierbei um Einzeller (Protozoen) wie die Foraminiferen (mit Kalkschale) und die Radiolarien (Skelett aus Kieselsäure), um Coelenteraten wie Medusen und Quallen, um Rädertierchen, Würmer aus der Gruppe der Anneliden und der Chaetognathen sowie zahlreiche Krustentiere, unter den die Copepoden überwiegen.“
[1] „Aber irgendwann öffnet selbst der glücklichste Mensch der Welt, voller Hoffnung, eine Tür, hinter der das Spiegelbild eines Skeletts auf ihn wartet.“
[1] Vergleichende Betrachtungen großer und kleiner Vögel, etwa die Gegenüberstellung des monströsen Oberschenkelknochens eines fossilen Riesenstraußes und des winzigen Skelettes eines Kolibris, lassen zunächst auf die spektakuläre Darstellung von Extremleistungen schließen.“
[2] „Vakuole bildet zusammen mit der Zellwand das hydrostatische Skelett.
[3] „Das Skelett des aufgehenden Bauwerkes aus Leimholzstützen und -bindern basiert auf einem durchgehenden Grundraster von 4,80 x 2,40 x 4,80 m in beiden Richtungen und wird durch zweigeschossige Stahlbetonrahmen im Flurbereich und die Geschossdecken aus Trapezblech mit Betonverguss ausgesteift. “
[4] Bisher steht nur das Skelett der erforderlichen Planung; zu mehr sind wir noch nicht gekommen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch