Skrotum
Substantiv, n:

Worttrennung:
Skro·tum, Plural: Skro·ta
Aussprache:
IPA [ˈskʁoːtʊm]
Bedeutungen:
[1] Anatomie: männliches Geschlechtsorgan, ein Haut- und Muskelsack bei männlichen Säugetieren, welcher die Hoden, Nebenhoden, den Anfang des Samenleiters und das Ende des Samenstrangs enthält
Herkunft:
von gleichbedeutend lateinisch scrotum entlehnt
Synonyme:
[1] Hodensack
Beispiele:
[1] „Wie bei allen Grünmeerkatzen haben die Männchen leuchtend gefärbte Genitalien: das Skrotum ist blau und der Penis rot.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch