Software
Substantiv, f:

Worttrennung:
Soft·ware, Plural: Soft·wares
Aussprache:
IPA [ˈzɔftˌvɛːɐ̯], [ˈsɔftˌwɛːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Informationstechnologie, Sammelbegriff: Programm oder deren Gesamtheit zur Verwendung auf einem Computer oder einem anderen Gerät mit steuerbaren Schaltkreisen
Herkunft:
Lehnwort aus dem Englischen, einer Komposition aus dem Adjektiv soft „weich“ und dem Substantiv ware „Ware“
Synonyme:
[1] umgangssprachlich: Programme
Gegenwörter:
[1] Hardware
Beispiele:
[1] Mein Computer benötigt spezielle Software, um Webseiten darstellen zu können.
[1] „Mit dem Recht auf neue Produktversionen erhalten Sie unmittelbaren Zugriff auf neue Software, sobald diese auf den Markt kommt.“
[1] „Er baute Server bei Firmen auf und implementierte neue Software in die bestehenden Server auch großer Firmen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch