Sohn
Substantiv, m:

Worttrennung:
Sohn, Plural: Söh·ne
Aussprache:
IPA [zoːn]
Bedeutungen:
[1] männlicher, direkter Nachkomme
Herkunft:
von Indoeuropäisch: *seu, * > Geburt geben, fortpflanzen <. Germanisch: sunuz, Altenglisch: sunu, Altfriesisch: sunu, Altsächsisch: sunu, Althochdeutsch: sunu, Altnordisch: sonr, Gotisch: sunus
Synonyme:
[1] Bub, Bube, Bursche, Junge, Knabe
Beispiele:
[1] In Dynastien sind oft nur die Söhne erbberechtigt.
[1] „Ein Müller hatte drei Söhne, seine Mühle, einen Esel und einen Kater. Die Söhne mussten mahlen, der Esel Getreide holen und Mehl forttragen und die Katze die Mäuse wegfangen.“
Redewendungen:
[1] Wie der Vater, so der Sohn
[1] Zahlemann und Söhne
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch