Soma
Substantiv, n:

Worttrennung:
So·ma, Plural: So·ma·ta
Aussprache:
IPA [ˈzoːma]
Bedeutungen:
[1] Medizin, Psychologie: Körper (vor allem im Gegensatz zum Geist)
[2] Biologie: Gesamtheit der Körperzellen eines Organismus
Herkunft:
von altgriechisch σῶμα (Genitiv: sṓmatos)„Körper“ entlehnt
Synonyme:
[1] Körper, Leib
Gegenwörter:
[1] Geist, Gemüt, Seele
Beispiele:
[1] Das Soma wird als ein physiologisches System erfasst.
[2] Das Soma besteht im Gegensatz zu den haploiden Keimbahnzellen meist aus diploiden Körperzellen.
Übersetzungen: Substantiv, m:

Worttrennung:
So·ma, Plural: So·mas
Aussprache:
IPA [ˈzoːma]
Bedeutungen:
[1] Hinduismus: religiöser Opfertrank, oft personifiziert als Gott
Herkunft:
von sanskritisch सोम entlehnt
Synonyme:
[1] indische Gottheit
[1] Gott des Mondes
[1] Mannsn
Beispiele:
[1] Das berauschende Soma soll übernatürliche Kräfte verleihen und wird auch Amrita, Unsterblichkeitstrank, genannt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.045
Deutsch Wörterbuch