Sonderzeichen
Substantiv, n:

Worttrennung:
Son·der·zei·chen, Plural: Son·der·zei·chen
Aussprache:
IPA [ˈzɔndɐˌt͡saɪ̯çn̩]
Bedeutungen:
[1] Schriftzeichen, das nicht zur Reihe der Buchstaben- und Zahlzeichen gehört
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem sonder- (Kurzform zu besonder-) und Zeichen
Beispiele:
[1] „Da das Schreiben in den neuen Medien stark von Abkürzungen, Akronymen und dem Einsatz von Sonderzeichen gekennzeichnet ist, könnte man gerade in diesem Bereich einen Einfluss auf das schulische Schreiben erwarten.“
[1] „Die restlichen Sonderzeichen ś, ź und ż sind alle Zischlaute.“
[1] „Regelwidrig sind nach den aktuell gültigen Vorschriften nicht nur Genitiv und Konjunktiv, sondern auch Synonyme und Sonderzeichen, Verneinungen und Passivkonstruktionen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch