Sortiment
Substantiv, n:

Worttrennung:
Sor·ti·ment, Plural: Sor·ti·men·te
Aussprache:
IPA [zɔʁtiˈmɛnt]
Bedeutungen:
[1] Handel: alle angebotenen und ausgewählten Artikel eines Handelsunternehmens
Herkunft:
Anfang des 17. Jahrhunderts von gleichbedeutend italienisch sortimento entlehnt, das von sortire (‚sortieren‘) kommt
Synonyme:
[1] Warensortiment
Beispiele:
[1] „Die Zusammenstellung von verschiedenen Artikeln zu einem Sortiment ist eine spezifische Dienstleistung von Handelsbetrieben.“
[1] „Zu seinem Sortiment gehört auch der "Spaghetti-Kürbis", der im Wasser nach etwa einer Dreiviertelstunde Kochzeit Fäden zieht, die dem dünnen italienischen Teig-Klassiker gleichen.“
[1] „Und vermutlich ist das der Grund, warum ihn die Isländer noch immer in ihrem Sortiment haben.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.039
Deutsch Wörterbuch