Sozialhilfe
Substantiv, f:

Worttrennung:
So·zi·al·hil·fe, kein Plural
Aussprache:
IPA [zoˈt͡si̯aːlˌhɪlfə]
Bedeutungen:
[1] Sozialpolitik, Sozialrecht: staatliche Hilfeleistung, die auf Erfüllung der Grundbedürfnisse der Menschen abzielt
Synonyme:
[1] Grundsicherung, Grundsicherungsrecht
Beispiele:
[1] „Der Anspruch auf lebenslange Sozialhilfe wurde auf fünf Jahre gekürzt, Väter wurden rigoros zum Unterhalt gezwungen.“
[1] „Die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe zum Arbeitslosengeld II, auch Hartz IV genannt, hat eine Prozesslawine ausgelöst.“
[1] „Die Sozialhilfe stockte sie mit Telefon-Heimarbeit auf.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch