Spätlatein
Substantiv, n:

Worttrennung:
Spät·la·tein, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʃpɛːtlaˌtaɪ̯n]
Bedeutungen:
[1] das Latein vom 3. Jahrhundert bis zum 6. Jahrhundert
Beispiele:
[1] „Er hat in bildungsverblendetem Mönchseifer aus Sprachen und Dialekten des Mittelalters, aus Spätlatein und seiner eigenen manchmal monströsen Diktion eine Übersetzungssprache zusammengeschweißt, deren historischer Magie der Dichter in ihm erlag.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch