Sperrmüll
Substantiv, m:

Worttrennung:
Sperr·müll, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʃpɛʁˌmʏl]
Bedeutungen:
[1] sperriger Abfall, der zu groß ist und daher nicht in die Mülltonne passt
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs sperren und Müll
Gegenwörter:
[1] Biomüll, Restmüll, Sondermüll
Beispiele:
[1] Der Sperrmüll wird einmal im Jahr getrennt gesammelt.
[1] „Mit zwei Jahren wusste ich genau, was auf den Sperrmüll gehört und was nicht.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch