Spieß
Substantiv, m:

Worttrennung:
Spieß, Plural: Spie·ße
Aussprache:
IPA [ʃpiːs]
Bedeutungen:
[1] eine historische Stichwaffe; ein langer Stiel mit spitzem Ende zum Stechen
[2] ein Besteck zum Durchstoßen („aufspießen“) von Nahrung
[3] Militär: Kompaniefeldwebel im deutschen Militär
[4] Schach: Doppelangriff durch Dame, Turm oder Läufer auf einer Diagonale oder Linie auf zwei hintereinander stehende Steine
Herkunft:
[1] mittelhochdeutsch spieʒ „Kampf-, Jagdspieß“ und der Träger eines Spießes, althochdeutsch spioʒ, belegt seit der Zeit um 800.
[2] mittelhochdeutsch spiʒ „Brat-, Holzspieß, Splitter“, althochdeutsch spiʒ, belegt seit dem 9. Jahrhundert.
[3] so genannt in Anspielung darauf, dass diese Person einen Offizierssäbel tragen durfte, belegt seit der Zeit um 1900
Synonyme:
[1] Pike, Saufeder
[3] Batteriefeldwebel (BttrFw) (Artillerie, Heeresflugabwehr), Inspektionsfeldwebel (InspFw) (Schulen), Staffelfeldwebel (StffFw) (Luftwaffe (nicht in den Ausbildungskompanien), Heeresflieger), Wachtmeister (an Bord von Schiffen der Marine), liebevoll auch "Mutter der Kompanie"
Gegenwörter:
[1] Forke, Lanze, Speer, Harpune
Beispiele:
[1] „Da werden sie ihre Schwerter zu Pflugscharen und ihre Spieße zu Sicheln machen.“
[2] Heute Abend grillen wir Krabben am Spieß.
[2] „Meine Mutter hat nach zwei Bissen genug, obwohl die Spieße tatsächlich sehr gut sind.“
[2] „Biwakfeuer entzündeten sie nicht, um sich zu wärmen, sondern um Hammelfleisch an Spießen zu garen.“
[3] Der Spieß ist Unteroffizier in einer Kompanie auf einem herausgehobenen Dienstposten.
[3] „Der Spieß wollte sie zu irgendwas kommandieren, aber sie haben den Befehl glatt verweigert.“
[3] „Er war zwar nicht Spieß, aber doch Fahnenjunker gewesen.“
[4] „Ist die unmittelbar angegriffene vordere Figur wertvoller, dann zieht sie weg und überlässt den hinteren Stein seinem Schicksal. Das ist der Spieß. Auch wenn die beiden angegriffenen Figuren gleichwertig sind, haben wir es mit einem Spieß zu tun.“
[4] „Spieße treten in Spielen zwischen versierten Schachspielern seltener auf als Fesselungen.“
Redewendungen:
[1] den Spieß umdrehen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch