Spielbein
Substantiv, n:

Worttrennung:
Spiel·bein, Plural: Spiel·bei·ne
Aussprache:
IPA [ˈʃpiːlˌbaɪ̯n]
Bedeutungen:
[1] dasjenige Bein, das unbelastet ist und den Körper nur leicht stützt
[2] dasjenige Bein, das bei einer sportlichen Übung zum Balltreten dient
Gegenwörter:
[1] Standbein
Beispiele:
[1] Er wechselte ständig nervös von Spielbein zu Standbein und zurück.
[1] Der physiologische Bewegungsablauf des Menschen im Gehen besteht im Wechsel zwischen Stand- und Spielbein.
[2] Beim Pass mit der Sohle wird das Spielbein mit dem Ballen (vorderer Bereich des Fußes) auf den Ball gestellt und schnell nach vorn geschleudert.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch