Sprödigkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Sprö·dig·keit, Plural: Sprö·dig·kei·ten
Aussprache:
IPA [ˈʃpʁøːdɪçkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] Eigenschaft eines Materials, nicht elastig/eher brüchig zu sein
[2] Eigenschaft einer Haltung, eher abweisend/wenig zugänglich zu sein
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Stamm des Adjektivs spröde mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -igkeit
Beispiele:
[2] „Gewiß, ich weiß, hinter dieser Sprödigkeit nach außen und hinter der Schnoddrigkeit, hinter diesem allzeit kampfbereiten Wesen steckt eine Weichheit, die unter keinen Umständen gezeigt werden soll.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch