Stößel
Substantiv, m:

Worttrennung:
Stö·ßel, Plural: Stö·ßel
Aussprache:
IPA [ˈʃtøːsl̩]
Bedeutungen:
[1] stabartiges Gerät zum Verkleinern/Zerstoßen oder Zerreiben von Gegenständen
Herkunft:
mittelhochdeutsch stœʒel, althochdeutsch stōʒil, belegt seit dem 12. Jahrhundert
Beispiele:
[1] „Ihre Muskeln treten an ihren sehnigen Oberarmen hervor, bevor sie den Stößel, der fast so groß wie sie selbst ist, mit voller Wucht in den grob behauenen, hölzernen Mörser donnern lässt.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch