Staatsstraße
Substantiv, f:

Worttrennung:
Staats·stra·ße, Plural: Staats·stra·ßen
Aussprache:
IPA [ˈʃtaːt͡sˌʃtʁaːsə]
Bedeutungen:
[1] allgemein: Verkehrsweg, für dessen Unterhalt der Staat zuständig ist
[2] Deutschland: in den Freistaaten Sachsen und Bayern eine Landesstraße
[3] Schweiz: Straße, welche dem Staat (Kanton) gehört
[4] in Brasilien, Finnland, Italien, Kroatien und Lettland ein staatliches Straßennetz
[5] historisch: in der Österreichischen Monarchie eine Reichsstraße
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Staat und Straße sowie dem Fugenelement -s
Beispiele:
[1–3] Die Staatsstraße wird jeden Tag stark befahren.
[1–4] Mein Weg zur Arbeit führt über zwei Staatsstraßen.
[5] Damals waren die Staatsstraßen gut bewacht.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 1.447
Deutsch Wörterbuch