Stahlbeton
Substantiv, m:

Worttrennung:
Stahl·be·ton, Plural 1: Stahl·be·to·ne, Plural 2: Stahl·be·tons
Aussprache:
IPA [ˈʃtaːlbeˌtɔŋ], auch [ˈʃtaːlbeˌtɔ̃ː], [ˈʃtaːlbeˌtoːn]
Bedeutungen:
[1] Bauwesen: durch gerippte Stahlstäbe und Stahlmatten verstärkter Beton. Beton alleine ist als Baustoff fast nur auf Druck belastbar. Der Betonstahl verleiht durch den Verbund von Beton und Stahl dem Beton eine Zugbelastbarkeit. Mit dieser Technik ist es möglich, Baukonstruktionen mit erheblichen Spannweiten zu realisieren. Der Verbundstoff Stahlbeton ist nur deswegen realisierbar, weil einerseits der Stahl und andererseits der Beton einen nahezu gleichen Wärmeausdehnungskoeffizienten besitzen.
Herkunft:
[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Stahl und Beton
Synonyme:
[1] armierter Beton
Beispiele:
[1] Der Franzose Joseph Monier hat den Stahlbeton erfunden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch