Stammesmitglied
Substantiv, n:

Worttrennung:
Stam·mes·mit·glied, Plural: Stam·mes·mit·glie·der
Aussprache:
IPA [ˈʃtaməsˌmɪtɡliːt]
Bedeutungen:
[1] Person, die Mitglied eines Stammes ist; die einem Stamm angehört
Herkunft:
Determinativkompositum aus Stamm, Fugenelement -es und Mitglied
Beispiele:
[1] „Auch bei dem zweiten Angriff wurde ein Geländewagen mit vier Insassen getroffen, ein Opfer wurde als Stammesmitglied identifiziert.“
[1] „Kann es das Stammesmitglied ertragen, dass ihm seine guten Eigenschaften zugerufen werden und das Lob annehmen, ist er in doppeltem Sinne wieder in die Dorfgemeinschaft aufgenommen: Er gehört wieder dazu, und als erstes Zeichen reiht er sich in den Kreis seiner Mitbewohner ein und übt mit ihnen den Schulterschluss.“
[1] „Unser Sahara-Reiseführer hatte eher Ähnlichkeit mit Ali G als mit einem Stammesmitglied der Tuareg.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.048
Deutsch Wörterbuch