sticken
Verb:

Worttrennung:
sti·cken, Präteritum: stick·te, Partizip II: ge·stickt
Aussprache:
IPA [ˈʃtɪkn̩], [ˈʃtɪkŋ̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: mit Nadel und Garn ein Stück Stoff mit einem Muster oder einem Bild verzieren
Beispiele:
[1] Meine Großmutter stickt gerne.
[1] Auf das Kissen war der Spruch „Nur ein Viertelstündchen…“ gestickt.
[1] Geflüchtete Frauen aus Bosnien stickten auf Taschentücher die Lebensdaten ihrer verstorbenen Angehörigen. Die Stoffe wurden zu einer Rolle des Gedenkens zusammengenäht und sind jetzt im Berliner Museum Europäischer Kulturen zu sehen.
[1] Birgit Winterscheid hat einen ausgesprochenen Sinn für Kunst. Sie malt, stickt, liebt die Innengestaltung.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch