Stopp
Substantiv, m:

Worttrennung:
Stopp, Plural: Stopps
Aussprache:
IPA [ʃtɔp]
Bedeutungen:
[1] Haltestelle
[2] Pause, Unterbrechung (während einer Fahrt)
[3] Tennis: Stoppball (kurz hinter das Netz geschlagener Ball)
[4] Phonetik: Verschlusslaut
[5] Anhalten von Fahrzeugen, um darin mitgenommen zu werden
Herkunft:
laut Duden Substantivierung der Befehlsform stopp! durch Konversion, belegt seit dem 18. Jahrhundert
Beispiele:
[2] Legen wir einen kleinen Stopp ein.
[2] „Wenige Kilometer nach meinem Stopp hatte ich mich bereits so oft verfahren, dass ich mehrfach nach dem richtigen Weg suchen musste.“
[3] Für seinen Gegner unerwartet, spielte Joachim einen Stopp und gewann so den Satz.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch