Substanz
Substantiv, f:

Worttrennung:
Sub·s·tanz, Plural: Sub·s·tan·zen
Aussprache:
IPA [zʊpˈstant͡s]
Bedeutungen:
[1] Stoff in fester Form
[2] wichtiger, zentraler Bestandteil einer Sache; mit Gründen untermauerter relevanter Inhalt
[3] materielle Grundlage (einer Person, eines Betriebs)
[4] Philosophie: das Wesen einer Sache
Herkunft:
von lateinisch substantia entlehnt, im 13. Jahrhundert im philosophischen Sinn „Wesen“ bei den Mystikern verbreitet und eingedeutscht, mittelhochdeutsch substanci(e) und substan(c)z, seit dem 15. Jahrhundert naturwissenschaftlich und seit dem 16. Jahrhundert auch darüber hinaus verwendet
Gegenwörter:
[2] Beiwerk
[3] Renommee, Ruf
[4] Akzidens
Beispiele:
[1] Ich kann nicht erkennen, aus welchen Substanzen dieser Klumpen besteht.
[1] Die Substanz des Knorpels ist druckelastisch.
[1] „Im Verlauf von Millionen Jahren wird der Regen chemische Stoffe ins Meer gespült haben, wo viele auf Kohlenstoff basierende Substanzen entstanden.“
[1] Diese opium-ähnliche Substanz ist für den Menschen toxisch.
[2] Das Buch hat inhaltlich zu wenig Substanz, um auf Dauer erfolgreich sein zu können.
[2] Das Theaterstück hat zugegebenermaßen Substanz, aber die Aufführung hatte ihre nicht zu übersehenden Schwächen.
[2] „Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, die ethische Substanz einer Gemeinschaft und die Existenz oder Nichtexistenz einer Wagniserziehung tragen einen wesentlichen Verantwortungsanteil daran, in welche Wertrichtung sich die Wagnistendenzen bewegen.“
[3] Die Firma hat keine hinreichende Substanz mehr; sie muss wohl ihre Insolvenz erklären.
[3] Da noch Verbindlichkeiten bestehen, ist wohl die gesamte Substanz fremdfinanziert.
[3] Diese ewigen Streitereien gehen an die Substanz, sie gehen an meine Gesundheit!
[4] Substanz besteht nach Aristoteles aus einem Stoff und einer Form, sie macht das Ding zum Ding, das anders ist als andere. Die Substanz ist das Unterscheidungskriterium zwischen den Dingen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch