Tätigkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Tä·tig·keit, Plural: Tä·tig·kei·ten
Aussprache:
IPA [ˈtɛːtɪçkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] Aktion, etwas zu tun, sich mit etwas zu beschäftigen
[2] kein Plural: Zustand, zu funktionieren, in Betrieb zu sein
[3] kurz für: Berufstätigkeit, Ausübung eines Berufs
Herkunft:
Ableitung (Substantivierung) des Adjektivs tätig mit dem Derivatem -keit
Synonyme:
[1, 2] Aktivität
[1, 3] Beschäftigung
[3] Arbeit, Beruf, Job
Gegenwörter:
[2] Müßiggang, Untätigkeit
Beispiele:
[1] Ihr Tag ist mit den verschiedensten Tätigkeiten ausgefüllt.
[2] Die Tätigkeit ließ ihn die Schmerzen vergessen.
[3] Während meiner Tätigkeit bei der Mustermann GmbH war ich mit der Organisation der Abteilungsleitertreffen betraut.
[3] „Bereits 1956 begann Janoschs schriftstellerische Tätigkeit im Feuilleton.“
Redewendungen:
außer Tätigkeit setzen
in Tätigkeit sein
in Tätigkeit setzen
in Tätigkeit treten
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.042
Deutsch Wörterbuch