Topp
Substantiv, m:

Worttrennung:
Topp, Plural 1: Topps, Plural 2: Top·pe
Aussprache:
IPA [tɔp]
Bedeutungen:
[1] Spitze eines Mastes
[2] Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.
Herkunft:
aus dem Niederdeutschen, Näheres siehe Grimm (verwandt mit topp)
Synonyme:
[1] Masttopp (kurz für „Topp des Mastes“)
Beispiele:
[1] „Beiderseits der Fahrrinne standen die Mannschaften, im Seilzug bewegten sich die Schiffe durch den Kanal, die Sonne schien, die Matrosen sangen, in den Topps wehte der Union Jack, es war ein festlicher Tag.“
Redewendungen:
über alle Toppen geflaggt
Substantiv, m:

Worttrennung:
Topp, Plural: Töp·pe
Aussprache:
IPA [tɔp]
Bedeutungen:
[1] in verschiedenen mitteldeutschen Dialekten: Topf
Beispiele:
[1] Und die Töppe rübajeschohm - (Kurt Tucholsky, „Mutterns Hände“)



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.063
Deutsch Wörterbuch