Taíno
Substantiv, n: Worttrennung:
Taí·no, kein Plural
Bedeutungen:
[1] ausgestorbene Sprache, die vom gleichnamigen Volk auf den Karibischen Inseln gesprochen wurde
Synonyme:
[1] Taíno-Sprache
Beispiele:
[1] Barbecue ist von einem Wort im Taíno entlehnt, das „Holzrost“ bedeutet.
[1] „Zudem gibt es auch wichtige Begriffe aus dem Náhuatl, so wie cacao, chocolate und tomate, und aus dem Taíno, der Sprache der Taíno-indígenas, die ursprünglich aus dem Gebiet des heutigen Venezuela kamen, sich dann aber hauptsächlich auf den karibischen Antillen niederließen. Aus dieser Sprache kommen Wörter wie batata (Süßkartoffel), maíz, und tiburón (Hai)“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch